Die Rosenessenz

CHF 32.00

Sprühflasche, 30 ml

Kategorie:

Beschreibung

Als Auraspray dient sie zur persönlichen Unterstützung. Die Rosenessenz bringt uns selbst zum strahlen. Mit ihrer Anwendung wird unsere Aura von Fremdenergien geklärt und unsere eigene Energie erfährt mehr Raum und wird zentriert. Wir fühlen uns geschützt, gut verwurzelt und gleichzeitig mit unserem Himmel verbunden. Es entsteht eine neue Kraft, getragen von Leichtigkeit. Die Schönheit erblüht in unseren Herzen.
Anwendungshinweise: ca. 3 Sprüh über dem Lotuschakra, oberhalb vom Kopf. Wichtig ist, sich einen Moment Zeit zu nehmen, bis sich die ganze Energie der Essenz um den Körper verteilt hat. 1 Sprüh auf das Herzchakra, verstärkt die Anwendung.

Als Raumspray verwendet verbreitet die Rosen-Essenz Leichtigkeit, eine angenehme und entspannte Atmosphäre sowohl zu Hause als auch am eigenen Arbeitsplatz.
Anwendungshinweise: Sprühen Sie nach eigenem Empfinden 3-4 Sprüh in Ihre Räume, über Ihren Arbeitsplatz, in das Kinderzimmer, an den Platz wo Sie Gäste empfangen, in den Sitzungsraum. Lassen Sie Ihren eigenen Intuitionen freien Lauf.

Für Schnittrosen, besprühen Sie die Rosen mit 1-2 Sprüh, damit sie sich noch mehr in ihrer Einzigartigkeit entfalten. Der ganze „Stress“ von Schneiden, Transport und Lagern bis sie letztendlich in Ihren Händen liegen wird durch die Essenz aufgelöst. So kann die Blume ihre eigene Schönheit erst richtig präsentieren.
Anwendungshinweise: 2-3 Sprüh in das Wasser um die Rosen einzustellen genügt um die Haltbarkeit der Rosen zu unterstützen (auch andere Blumensträusse!). Es wird empfohlen keine zusätzlichen Haltbarkeitsmittel beizufügen.

Für den Rosenstock im Garten. Wenn Sie Ihre Rosen mit der Rosenessenz behandeln, bekommt diese eine kräftigere Ausstrahlung. Wie oft bei Behandlungen mit Essenzen, kann auch bei Rosen eine Erstverschlimmerung eintreten, denn sie will alles was nicht zu ihr gehört „abschütteln“. Um anschliessend in einer neuen Qualität, der Eigenen, zu erblühen.
Anwendungshinweise: Im Herbst – Direkt mit der Essenz auf den Wurzelstock sprühen, mit dem Impuls, dass sich der Rosenstock nun zurückziehen darf und in die Ruhephase treten kann. Beim Zurückschneiden der Rosenstöcke: Die Rosenessenz, zur Wundheilung, direkt auf die Schnittfläche sprühen.
Im Frühling – Die Rosenstöcke mit der Essenz besprühen, und mit Rosenessenz angereichertem Wasser giessen.
Während der Blütezeit – die Rosenstöcke von Zeit zu Zeit mit Wasser giessen, welches mit der Essenz angereichert wurde. Dies kräftigt den Wurzelstock. Gelegentlich können die Rosen mit Hilfe eines Handsprühers, besprüht werden. Dosierung: 2 Sprüh der Essenz auf 1 Liter Wasser.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte Ihnen auch gefallen …